Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Sparinvest

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie Sparinvest S.A., per Adresse 28, Boulevard Royal, L-2449, Luxemburg, („Sparinvest“ bzw. „wir“) als Verantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, und welche Rechte Ihnen im Zusammenhang mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zustehen. Datenschutz ist ein wichtiges Anliegen der Sparinvest und ein integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Deshalb haben wir eine Reihe von Maßnahmen getroffen, die sicherstellen sollen, dass der Schutz Ihrer Daten gewährleistet ist und dass wir alle datenschutzrechtlichen Auflagen hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten erfüllen.

Warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Sparinvest verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten aus verschiedenen wichtigen Gründen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Sie genauer und sachgerechter über Anlagen im Rahmen unserer Dienstleistungen beraten zu können, Transaktionen durchzuführen, Ihre Kundenbeziehung mit uns zu verwalten und um mit Ihnen zu kommunizieren. Wir müssen also Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, damit wir unsere Dienstleistungen erbringen können.

Bitte beachten Sie, dass Telefongespräche mit Mitarbeitern der Sparinvest betreffend Handelsgeschäfte zu Dokumentationszwecken aufgezeichnet werden. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber, vor allem in Hinblick auf Ihre Beziehung mit uns als Auftraggeber, Kunde oder Geschäftspartner (Art. 6, 1b DSGVO ).

Darüber hinaus hat Sparinvest ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 6, 1f DSGVO). Diese Interessen sind die Fakturierung erbrachter Dienstleistungen, unsere Kommunikation mit Ihnen, sollte wir Fragen hinsichtlich bestimmter Dienstleistungen haben, die Datenspeicherung für Dokumentationszwecke, der Handhabung anhängiger oder zukünftiger Rechtsstreitigkeiten bzw. die Pflege sowie Optimierung unserer Kundenbeziehung mit Ihnen.

Personenbezogene Daten werden ferner zum Zweck der Einhaltung der geltenden Gesetze gegen die Geldwäsche sowie anderer rechtlicher Verpflichtungen verarbeitet. In diesem Fall ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6, 1c DSGVO).

Personenbezogene Daten werden auch für Marketingzwecke verwendet. Dies beinhaltet eine besser abgestimmte und gezieltere Kommunikation mit Ihnen, basierend auf Ihren Interessen und Schwerpunkten, sowie die Kontaktaufnahme mit Ihnen zur Übermittlung von einschlägigem Marketingmaterial in der Form von Newslettern, Produktinformationen, Veranstaltungseinladungen etc. Wir verwenden diese Informationen zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung auf unserer Website und auch im Zusammenhang mit den von uns angebotenen Dienstleistungen. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Fall das berechtigte Interesse der Sparinvest an der Vermarktung ihrer Produkte (Art. 6, 1f DSGVO) bzw. gegebenenfalls Ihre freiwillig, für den bestimmten Fall und in informierter Weise erteilte Einwilligung (Art. 6, 1a DSGVO), was der Fall sein könnte, wenn wir Sie zum Zweck der Direktwerbung per E-Mail oder auf sonstigem elektronischen Weg kontaktieren.

Wenn Sie sich um eine Position bei Sparinvest bewerben, verarbeiten wir die von Ihnen in Ihrer Bewerbung, Ihrem Lebenslauf, Notenzeugnis bzw. bei dem Bewerbungsgespräch, etc. für die Zwecke der Beurteilung Ihrer beruflichen Qualifikationen übermittelten allgemeinen personenbezogenen Daten. In diesem Fall ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten das berechtigte Interesse der Sparinvest (Artikel 6, 1f DSGVO). Im Rahmen eines zweiten Bewerbungsgesprächs werden Sie eingeladen, sich einem Persönlichkeits- bzw. Intelligenztest zu unterziehen. Sie erhalten die gestellten Fragen direkt vom Anbieter des Persönlichkeits- bzw. Intelligenztests. Sparinvest erhält lediglich die Testergebnisse, nicht jedoch die Antworten. Sparinvest wird Ihre Einwilligung und Zustimmung einholen, ehe Sie einen Intelligenztest ablegen. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Fall das berechtigte Interesse der Sparinvest oder Ihre Einwilligung (Art. 6, 1f oder Art. 9, 2a DSGVO). Wenn man Ihnen eine Position mit Dienstort Luxemburg anbietet, ist eine amtsärztliche medizinische Untersuchung als Voraussetzung für den Abschluss eines Beschäftigungsverhältnisses in Luxemburg unumgänglich. Sparinvest erhält Daten betreffend Ihren Namen, Ihre Anschrift, nationale Sozialversicherungsnummer sowie die abschließende Feststellung über Ihre Eignung oder mangelnde Eignung für die angestrebte Beschäftigung. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine rechtliche Verpflichtung (Art. 6, 1c und Art. 9, 2g DSGVO) gemäß Artikel L-326-1 des Arbeitsgesetzbuches. Darüber hinaus wird Sparinvest Sie gegebenenfalls ersuchen, sofern Sie die Position angeboten bekommen, einen Strafregisterauszug vorzulegen. Dies erfolgt zur Beurteilung Ihrer Qualifikationen für bestimmte Positionen innerhalb der Sparinvest, da Sie als Mitarbeiter der Sparinvest Zugriff zu Informationen erhalten, die für kriminelle Zwecke missbräuchlich verwendet werden könnten. Sparinvest wird Ihre Einwilligung zur Verarbeitung dieser Informationen einholen (Art. 6, 1a und Art. 9, 2a DSGVO).

Datenerfassung und Kategorien von personenbezogenen Daten

Wir erfassen und verarbeiten die von Ihnen im Zusammenhang mit unserer Anlageberatung, der Ausführung von Transaktionen und der Verwaltung Ihrer Kundenbeziehung mit uns gelieferten personenbezogenen Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden in der Regel zu dem Zeitpunkt erfasst, zu dem Sie uns kontaktieren (telefonisch, über die Website oder per E-Mail), um unsere Beratungsdienste in Anspruch zu nehmen, Transaktionen in Ihrem Namen durchzuführen etc.

Wir erfassen personenbezogene Daten ebenfalls, wenn Sie auf unserer Website navigieren. Näheres zu unseren Cookie-Richtlinien erfahren Sie hier.

Für Marketingzwecke erheben wir unter bestimmten Umständen Daten auch von öffentlich zugänglichen Websites und sozialen Medien, beispielsweise wenn wir an weiteren Informationen über Firmen, deren Mitarbeiter bzw. leitende Organe interessiert sind.

Sparinvest verarbeitet allgemeine personenbezogene Daten wie Name, Kontaktdaten, Informationen über Ihre Finanzen sowie über Dienstleistungen, die Sie in Anspruch nehmen. Sind Sie eine juristische Person, so betrifft diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten möglicherweise auch Ihre Kontaktperson(en) und/oder wirtschaftlichen Eigentümer.

Sparinvest verarbeitet im Allgemeinen keine besonderen Kategorien von Sie betreffenden personenbezogenen Daten (sensible personenbezogene Daten).

Ungeachtet des Vorstehenden verwaltet Sparinvest eine Kopie Ihres Reisepasses und Ihre nationale Identifikationsnummer, wenn ein entsprechendes gesetzliches Erfordernis besteht, etwa durch gesetzliche Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche.

Wenn Sie sich um eine Position bei Sparinvest beworben haben, kann Sparinvest auch besondere Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeiten. Näheres dazu im vorherigen Abschnitt.

Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten?

Sofern notwendig oder gesetzlich erforderlich, kann Sparinvest Sie betreffende personenbezogene Daten an bestimmte Dritte weitergeben oder übermitteln. Dies wären z. B. staatliche Behörden, von Sparinvest verwaltete Fonds, staatliche Stellen und Aufsichtsbehörden, Dienstleister oder Konzerngesellschaften („Empfänger“).

Konzerngesellschaften sind Sparinvest Holdings SE, ID-Sparinvest, Zweigstellen der Sparinvest S.A., Luxemburg, Sparinvest Investment Solutions A/S und Garanti Invest A/S.

Die Empfänger können gegebenenfalls personenbezogene Daten als Auftragsverarbeiter (sofern die Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Namen von Sparinvest und nach einer von Sparinvest erteilten Anweisung, Sparinvest im Zusammenhang mit den oben angeführten Zwecken zu unterstützen, verarbeitet werden) oder als eigener Datenverantwortlicher (bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für deren eigene Zwecke) verarbeiten. Beachten Sie bitte, dass die Empfänger nicht berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verarbeiten, es sei denn, es besteht eine gesetzliche bzw. behördliche Notwendigkeit, oder Sie haben dieser vorab Ihre Einwilligung erteilt.

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ein Land außerhalb der EU/des EWR

In bestimmten Fällen können Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger bzw. Unterempfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Union (EU)/des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden, beispielsweise wenn Sparinvest sich eines Auftragsverantwortlichen, der in diesem Land angesiedelt ist, bedient. Sparinvest stellt sicher, dass derartige Übermittlungen in Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfolgen. Dies bedeutet, dass jeder Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU/des EWR ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten hat, etwa durch seine Verpflichtung zur Einhaltung des EU-US-Datenschutzschilds oder Einwilligung zu den Standardvertragsbedingungen der EU-Kommission mit Sparinvest. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an GDPR@sparinvest.dk.

Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Sparinvest speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Erfüllung der obenstehend erwähnten Zwecke notwendig ist.

Das heißt, Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie Sie eine aufrechte Kundenbeziehung mit Sparinvest unterhalten, und, soweit erforderlich, für einen angemessenen Zeitraum nach Beendigung der Kundenbeziehung.

Dies dient Dokumentationszwecken. Diese Speicherfrist beträgt im Normalfall fünf Jahre.

Darüber hinaus speichert Sparinvest Ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf spezifische Transaktionen nach Maßgabe rechtlicher, finanzieller und buchhalterischer Zwecke. Buchhaltungsunterlagen werden beispielsweise für einen

Zeitraum von bis zu 10 Jahren nach Ende des Rechnungsjahres, auf welche sich die Unterlagen beziehen, für buchhalterische Zwecke in Übereinstimmung mit den besonderen Regelungen für die Aufbewahrung von Belegen nach geltender Gesetzeslage gespeichert. Danach werden die personenbezogenen Daten gelöscht.

Wenn Sie kein Kunde der Sparinvest sind, so speichern wir Ihre personenbezogenen Daten im Normalfall bis zu drei Jahre ab dem Datum Ihrer letzten Anfrage.

Die Speicherfrist für Telefongespräche mit Mitarbeitern der Sparinvest betreffend Handelsgeschäfte, welche für Dokumentationszwecke aufgezeichnet wurden, beträgt 5 Jahre.

Wenn Sie elektronischer Direktwerbung zugestimmt haben, speichern wir Ihre Daten 2 Jahre ab dem letzten Kontakt.

Wenn Sie sich bei Sparinvest beworben haben, die Position aber nicht angeboten bekommen haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für 6 Monate.

Ihre Rechte

Sobald Sie eine betroffene Person sind, können Sie unter bestimmten in der DSGVO festgelegten Umständen die folgenden Rechte ausüben:

Sie haben ein Recht auf Auskunft betreffend die personenbezogenen Daten, die Sparinvest hinsichtlich Ihrer Person verarbeitet. Sparinvest hat eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten (kostenfrei) zur Verfügung zu stellen oder diese Informationen elektronisch bereitzustellen.

Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, einschließlich des Rechts auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten; ferner haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht auf Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sparinvest.

Werden Daten auf der Grundlage einer Einwilligung oder eines Vertrages verarbeitet, und erfolgt die Verarbeitung automatisch, so haben Sie das Recht auf Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und lesbaren Format. Sofern technisch möglich, haben Sie das Recht auf Übertragung dieser personenbezogenen Daten an einen Dritten ohne Hinderung seitens Sparinvest.

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sparinvest einzulegen.

Wir weisen besonders darauf hin, dass Sie im Falle einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung uneingeschränkt berechtigt sind, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu solchen Werbezwecken einzulegen.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, weil diese Verarbeitung für die Zwecke berechtigter Interessen der Sparinvest notwendig ist (Art. 6, 1f DSGVO), haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen.

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass dies die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen

Daten durch Sparinvest vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung nicht berührt.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an Sparinvest unter GDPR@sparinvest.dk.

Einreichung von Beschwerden

Wenn Sie Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sparinvest einreichen möchten, kontaktieren Sie bitte Sparinvest unter GDPR@sparinvest.dk.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer nationalen Aufsichtsbehörde oder der nationalen Datenschutzkommission in Luxemburg zu erheben:

Commission Nationale pour la Protection des Données
1, Avenue du Rock’n Roll
L-4361 Esch-sur-Alzette
Tel.: (+352) 26 10 60 – 1
Website: www.cnpd.public.lu

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird regelmäßig und wenn dies im Zuge von Änderungen der einschlägigen Gesetze notwendig wird aktualisiert. Sie enthält stets Angaben über das Datum, an welchem die letztgültige Version in Kraft tritt. Bei erheblichen oder wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden Sie ausdrücklich informiert, beispielsweise auf der Website der Sparinvest oder per E-Mail.

Datum des Inkrafttretens der zuletzt aktualisierten Fassung dieser Datenschutzerklärung

30. Januar 2019

1) Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung)

Unsere Mission

Unser Ziel besteht darin, bei einem starken Fokus auf den Faktor Risiko die langfristig besten Wertentwicklungsergebnisse zu erzielen. Auf Basis eines systematischen und objektiven Investmentansatzes – und mit großem Engagement.

 

Datenschutzerklärung   |   Cookierichtlinien

Beachten Sie bitte die „Nutzungsbedingungen“, bevor Sie fortfahren. Die Verfügbarkeit unserer Produkte und Dienstleistungen unterliegt bestimmten Einschränkungen, so dass unsere Produkte und Dienstleistungen in einigen Ländern möglicherweise nicht erhältlich sind. Copyright 2013 Sparinvest S.A. - alle Rechte vorbehalten.