Informationen für Anleger – Value-Aktien 4. Quartal 2014

26.01.2015
Der Begriff 'Gottes eigenes Land' wird oft für die Vereinigten Staaten benutzt, vor allem von den dort lebenden Menschen selbst. Mit dem Beginn des neuen Jahres kommt vielen Aktienanlegern vielleicht 'Gottes eigener Markt' in den Sinn, wenn sie an den US-Markt 2014 denken. Der S&P 500 kletterte auf neue Höchststände, und dem Blue-Chip-Bereich des Index konnten die weltweiten Turbulenzen in der zweiten Jahreshälfte 2014 kaum etwas anhaben.
Insgesamt nahmen die Sorgen bei Anlegern weltweit zum Jahresende angesichts der schwachen Wirtschaftsentwicklungen in der Eurozone, in Japan und in China zu. Des Weiteren erhöhten sich die geopolitischen Risiken mit dem Islamischen Staat, der für Unruhen im Nahen Osten sorgt, dem sich verschlechternden Verhältnis zwischen Europa und Russland und der Ebola-Epidemie in Westafrika - um nur einige zu nennen.

Aktuelle Informationen unseres Value-Aktien-Teams zu Anlagen an globalen Aktienmärkten: Lesen Sie hier mehr darüber.


Unsere Mission

Unser Ziel besteht darin, bei einem starken Fokus auf den Faktor Risiko die langfristig besten Wertentwicklungsergebnisse zu erzielen. Auf Basis eines systematischen und objektiven Investmentansatzes – und mit großem Engagement.

 

Privacy policy   |   Cookie policy

Beachten Sie bitte die „Nutzungsbedingungen“, bevor Sie fortfahren. Die Verfügbarkeit unserer Produkte und Dienstleistungen unterliegt bestimmten Einschränkungen, so dass unsere Produkte und Dienstleistungen in einigen Ländern möglicherweise nicht erhältlich sind. Copyright 2013 Sparinvest S.A. - alle Rechte vorbehalten.