Dem Risiko perfekt angepasst

Die Sparinvest Strategic Asset Allocation-Fonds mischen quantitative Objektivität mit menschlichem Scharfsinn zur Optimierung des Risiko/Rendite-Verhältnisses. Kombiniert können sie nahezu jedem Risikoprofil angepasst werden.

Allgemeine Merkmale

Unabhänig von der Risikobreitschaft der Anleger sollen die Strategic Asset Allocation Fonds von Sparinvest die Rendite durch eine Kombination aus Faktor-verbesserten („Smart Beta“) quantitativen und aktiven Strategien optimieren.

 

Equitas

 

Procedo

Aggressiv

Balance

Ausgewogen

Securus

Vorsichtig

 Aktien: 100% 65% 50% 25%
 Anleihen: 0% 35% 50% 75%
Volumen: 47 Mio. €
657 Mio. €
823 Mio. €
536 Mio. €
Morningstar rating™*    
 

*31. Mai 2017

Wesentliche Merkmale der Fonds

Die Mischfondspalette von Sparinvest zielt darauf ab, das Beste aus allen Welten zu bieten, mit klaren Vorteilen sowohl für Berater als auch für Kunden.

Vorteile für den Berater

  • Basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und sind daher gegenüber dem Kunden leicht zu vertreten
  • Schwerpunkt auf bekannten langfristigen Outperformance-Faktoren mit einer Korrelation von fast null
  • Die Aktienkomponente ist unabhängig und basiert auf den quantitativen Faktor-Investment-Strategien
  • Die Anleihenkomponente legt den Schwerpunkt ebenfalls auf die Outperformance-Faktoren, lässt jedoch bei der Anleihen-auswahl und der Prüfung der Dokumentation menschliche Sorgfalt walten
  • Die regelmäßige Neugewichtung ist ein fest verankertes Merkmal
  • Keine/sehr geringe Beobachtung und Pflege erforderlich.

Vorteile für den Kunden – alles aus einer Hand

  • In Kombination können diese Fonds praktisch jeder „Risiko-komfortzone“ entsprechen
  • Der Anleger erzielt daher mit größerer Wahrscheinlichkeit langfristige Gewinne, auch in Abschwungphasen – wenn er investiert bleibt
  • Die zugrunde liegenden Anlagen sollen das Risiko-Rendite-Verhältnis optimieren
  • Eine breite Diversifizierung (weltweit und über hunderte von Bestände) wird mit einem einzigen Fonds erreicht.

Die Strategien, die die Teilkomponenten der Fonds steuern

Aktives Management ist fester Bestandteil der Strategie in den Teilkomponenten der Fonds, was die solide Performance in der Vergangenheit generiert hat und hohe Ratings von Morningstar (wie oben angegeben) zur Folge hatte.

Die Aktienkomponente (Smart Beta)

Die für das Aktienengagement der Mischfonds herangezogene quantitative „Smart Beta“-Strategie verwendet einen auf einer „doppelten Sortierung“ beruhenden Filterprozess, um Nutzen aus den Fama-/French-Faktoren zu ziehen: Value, Small-Cap und Momentum. Hinter der Mischung von Aktienstrategien, die sich unter verschiedenen Marktbedingungen sehr unterschiedlich verhalten (z.B. Value und Momentum), steht die Idee, die Wert-entwicklung des Portfolios zu steigern oder das Risiko in Zeiten von Marktvolatilität zu reduzieren.

  • Wir investieren in unterbewertete Unternehmen (Value), Unternehmen, die sich in einer Phase günstiger Aktienkurs-entwicklung befinden (Momentum), und Unternehmen, die aufgrund ihrer Größe am Markt mit einem Abschlag gehan-delt werden (Small Caps)
  • Die Korrelation zwischen den Faktoren ist gering und manchmal negativ. Deshalb verbessert die Mischung von Faktoren die Effizienzlinie der Portfolios, die diese Strategie verfolgen
  • In der Endphase des Auswahlprozesses werden Unterneh-men mit höheren ESG-Ratings bevorzugt. Dadurch sollen die nicht-finanziellen Risiken so weit wie möglich gesenkt wer-den. Außerdem entspricht dies der Verpflichtung von Sparin-vest zur Einhaltung der Richtlinien für verantwortungsvolles Investieren der Vereinten Nationen (United Nations Principles for Responsible Investment – UN PRI).

Die Anleihenkomponente 
(aktives Bond-Picking)

Die Anleihenkomponente der Mischfonds von Sparinvest ist selbst eine Mischung aus festverzinslichen Anlageklassen. Dazu gehö-ren: europäische Staatsanleihen und Hypothekenanleihen, Emerging Markets Staatsanleihen (Hartwährung) sowie Unter-nehmensanleihen. Unternehmen werden anhand der „Value Bonds“-Strategie von Sparinvest ausgewählt, wobei eine rigorose Bottom-up-Analyse angewandt wird, um Anleihen zu identifizie-ren, die begeben werden von Unternehmen mit starken Bilanzen und soliden Cashflows, die es ihnen ermöglichen, ihre Schulden zu bedienen und zurückzuzahlen. Akademisches Research hat gezeigt, dass die Outperformance-Faktoren Value und Größe, die an den Aktienmärkten gelten, auch für Unternehmensanleihen gelten. Damit bietet die Value Bonds-Strategie: 

  • Eine Neigung zu kleineren Unternehmen, die häufig durch die Ratingagenturen nur deshalb benachteiligt werden, weil sie kleiner sind, und gezwungen sind höhere Zinsen auf ihre Anleihen zu vergüten.
  • Eine Neigung zu Value-Unternehmen, da unpopuläre Unter-nehmen, deren Aktien unterbewertet sind, oft auch unter-bewertete Anleihen haben, die sich im Laufe der Zeit erholen werden, wenn sich die Wahrnehmung ihres inne-ren/wahren Wertes ändert.
  • Eine Neigung zu Unternehmen, die von Ratingagenturen herabgestuft wurden und aufgrund von Zwangsverkäufen Chancen bieten können. Dazu können „gefallene Engel“ zäh-len, die sich im Crossover-Bereich zwischen Investment Gra-de und High Yield befinden. Notleidende Unternehmen bie-ten höhere risikobereinigte Renditen.
  • Absicherung gegenüber der Basiswährung des Fonds (EUR), um europäischen Anlegern einen Schutz vor Wechselkursri-siken zu bieten.


Eine einzige Lösung, die das gesamte Risikospektrum abdeckt

Kennzahlen

Rechtsform SICAV
Sitz Luxembourg
Referenzwährung des Teilfonds EUR
Verwaltungsgesellschaft Sparinvest S.A.
Übermittlung von Aufträgen Annahmeschluss 17.00 Uhr (zum NIW dieses Tages)
Abrechnung Handelstag + 2 Werktage

  ISIN-Code Zeichnungsgebühr (höchstens) Management Fee
Equitas EUR R LU0362354549 3,0% 1,5%
Equitas EUR I LU0362354895 0,0% 0,8%
Procedo EUR R LU0139792278 2,0% 0,5%
Procedo EUR I LU0387278004 0,0% 0,5%
Balance EUR R LU0650088072 2,0% 0,5%
Balance EUR I LU1138339558 0,0% 0,5%
Securus EUR R LU0139791205 1,5% 0,5%
Securus EUR I LU0387278939 0,0% 0,5%

Kontaktieren Sie uns

Sparinvest S.A.
28, Boulevard Royal
L-2449  Luxembourg
Telefon: +352 26 27 47 1
E-mail: mail@sparinvest.eu