Die Sparinvest Gruppe

Gegründet 1968 in Dänemark, jetzt ein international anerkannter Experte für Value-Investments.

Die Unternehmensgruppe

Die Sparinvest Group besteht aus der Muttergesellschaft Sparinvest Holdings SE mit Sitz in Luxemburg, sowie den 100%igen Tochtergesellschaften Sparinvest S.A. in Luxemburg, der dänischen Filiale ID-Sparinvest, Filial af Sparinvest S.A., Luxemburg. Darüber hinaus hält die Unternehmensgruppe eine 70%ige Beteiligung an Sparinvest Property Investors A/S und Sparinvest Property Investors II A/S.

Die Unternehmensgruppe

Sparinvest Holdings SE (Muttergesellschaft)
Die Sparinvest Gruppe war zunächst ausschließlich in Dänemark tätig. Im Jahr 2001 gründete sie eine Tochtergesellschaft in Luxemburg, die neben dem Management der Luxemburger Investmentfonds der Gruppe auch das Marketing für große Teile der EU betreut. Da die weitere Expansion der Unternehmensgruppe in erster Linie auf den Aktivitäten und der Organisation in Luxemburg aufbaute, wurde die Sparinvest Holding A/S Ende Juni 2011 in eine europäische Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Luxemburg umgewandelt, um dieses Vorhaben zu unterstützen.

Sparinvest S.A.
Sparinvest S.A. ist in Luxemburg ansässig und als UCITS IV-konforme Managementgesellschaft von der Luxemburger Finanzaufsicht, der CSSF, zugelassen. Das Tochterunternehmen kümmert sich um die Administration der in Luxemburg domizilierten UCITS- und AIF-Fonds. Darüber hinaus ist es für den internationalen Vertrieb verantwortlich und bietet professionellen Investoren Vermögensverwaltungs- und Beratungsdienstleistungen an. Neben der Niederlassung in Luxemburg hat Sparinvest S.A. lokale Repräsentanzen in Paris und Stockholm. Sparinvest S.A. hat von den zuständigen Aufsichtsbehörden die Zulassung für den Vertrieb der Fonds in: Dänemark, Luxemburg, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Island, Färöer-Inseln, Niederlande, Schweden, Belgien, England, Finnland, Grönland, Norwegen und Österreich.

Sparinvest S.A. hat bestimmte Aufgaben an vertrauenswürdige dritte Parteien delegiert, die regelmässig an die Gesellschaft Bericht erstatten. Banque et Caisse d’Epargne de l’Etat (BCEE) wurde zur Depotbank, Zahlstelle und Domizilierungsstelle ernannt. BCEE hat als Zentralverwaltungsstelle bestimmte Aufgaben (Register und Transferstelle, Nettoinventarwertberechnung und Fondsbuchhaltung) an European Fund Administration (EFA) delegiert.

ID-Sparinvest, Filial af Sparinvest S.A., Luxembourg (Länderfiliale)
Die dänische Filiale von Sparinvest S.A. - ID-Sparinvest, Filial af Sparinvest S.A., Luxembourg, ist in Dänemark ansässig und als UCITS IV-konforme Managementgesellschaft und Manager alternativer Investmentfonds von der dänischen Finanzmarktaufsicht, Finanstilsynet, zugelassen. Die Filiale kümmert sich um die Verwaltung und die Administration der in Dänemark domizilierten UCITS und AIFs von professionellen Anlegern. Außerdem bietet ID-Sparinvest, Filial af Sparinvest S.A., Luxembourg, professionellen Investoren in Dänemark Vermögensverwaltungs- und Beratungsdienstleistungen an und ist zudem für den Vertrieb dort verantwortlich.

Sparinvest Property Investors A/S
Die Sparinvest Holding SE hält 70% von jeder der Tochtergesellschaften Sparinvest Property Investors A/S und Sparinvest Property Investors II A/S Diese beiden Unternehmen managen die Sparinvest Property Funds I, II und III - global ausgerichtete Immobilien-Dachfonds. Das Investmentteam der Immobilien-Investmentgesellschaften verfügt über umfassende Erfahrungen bei der Investition in ausländische Immobilienfonds sowie über ein umfangreiches Netzwerk an den globalen Immobilienmärkten.

Vorstand

Verwaltungsrat - Sparinvest Holdings SE

  • Klaus Skjødt, Vorsitzender des Verwaltungsrates und Vorstandsvorsitzender der Sparekassen Kronjylland
  • Jan Pedersen, Stellvertr. Vorsitzender des Verwaltungsrates und Vorstandsvorsitzender der Danske Andelskassers Bank A/S
  • Bjarne Toftlund, Vorstandsvorsitzender von GF Forsikring A/S
  • Vagn Hansen, Vorstandsvorsitzender der Sparekassen Vendsyssel
  • Martin Baltser, Vorstandsvorsitzender der Middelfart Sparekasse
  • Per Sønderup, Vorstandsvorsitzender der Jutlander Bank

Leitendes Management
  • Per Noesgaard, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe

Historie und Eigentümerstruktur

Gegründet 1968 in Dänemark, ist Sparinvest mittlerweile eine international agierende Vermögensverwaltungsgruppe mit Sitz in Luxemburg. Das Unternehmen befindet sich im Besitz einer Vielzahl institutioneller Investoren aus Dänemark, die seine Unabhängigkeit sowie seine umsichtige Investmentstrategie unterstützen. Darüber hinaus hat die Unternehmensgruppe die UN PRI unterzeichnet.

Zum 18. Mai 2017, halten die folgenden Unternehmen 5% oder mehr des Aktienkapitals:

  • Danske Andelskassers Bank A/S
  • Vestjysk Bank 
  • Sparekassen Kronjylland 
  • Sparekassen Vendsyssel 
  • Den Jyske Sparekasse 
  • Jutlander Bank
  • Sparekassen Thy

Mit seiner Fondspalette sowie seinen maßgeschneiderten Produkten und Dienstleistungen bietet Sparinvest weltweit professionelle Vermögensverwaltungsdienstleistungen an. Sparinvest ist zudem ein international anerkannter Spezialist für Value-Investments – sowohl in Aktien als auch in Anleihen. Sämtliche Anlagestrategien von Sparinvest sowie die darauf beruhenden Produkte basieren auf wissenschaftlichen Belegen für den langfristigen Erfolg dieser Ansätze.

Wichtige Daten


 2014 Die dänische Verwaltungsgesellschaft ID-Sparinvest A/S fusioniert mit Sparinvest S.A. und bekommt mit dieser Fusion die ID-Sparinvest, Filial af Sparinvest S.A., Luxembourg, eine Länderfiliale der luxemburgischen Tochtergesellschaft.
 2012 Integration der ESG-Risikofaktoren in die Investmentprozesse aller Strategien – aktive sowie passive Aktien- und Anleihestrategien. Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit Haitong International (China)
Aus der Fusion von Sparinvest Fondsmæglerselskab A/S, ID-Sparinvest A/S sowie Sparinvest Group Services A/S einsteht die gemeinsame dänische Verwaltungsgesellschaft ID-Sparinvest A/S.
 2011 Sparinvest Holdings SE verlegt den Hauptsitz von Dänemark nach Luxemburg und erhält von der Luxemburger Aufsichtsbehörde CSSF den Vermögensverwalterstatus nach UCITS IV. Unterzeichnung einer „Value-Allianz“ mit Brandes Investment Partners (USA).
 2009 Unterzeichnung der Prinzipien für verantwortungsbewusste Investments der Vereinten Nationen.
 2005 Einführung der Sparinvest Value-Bonds-Strategie.
 2005 Beginn der Zusammenarbeit mit Ethix SRI Advisers im Hinblick auf institutionelle Kunden, die sich einen ethisch orientierten Filterprozess wünschen.
 2001 Gründung der Luxemburger Tochtergesellschaft und Einführung einer europäischen Strategie, die mittlerweile in 14 Staaten angeboten wird.
 1999 Umwandlung der Investmentfondsstruktur in eine Vermögensverwaltungsgesellschaft.
 1997 Umsetzung bewährter, langfristig ausgerichteter Anlagestrategien – insbesondere strategische Asset Allokation sowie der Value-Aktien-Strategie.
 1996 Wechsel des leitenden Managements und eingehende Recherchen in der Investment-Fachwelt.
 1989 Zusammenschluss der Unternehmensgruppe mit PrivatInvest (heute Nordea Invest); Abspaltung ein Jahr später, um die Unabhängigkeit zu behalten.
 1968 Gründung des Publikumsfonds Sparinvest durch eine dänische Sparkassengruppe.